• Tanja Zellmeier

Wenn Tiere unsere Sprache sprächen... !

Aktualisiert: 15. Dez 2020


An Heiligabend, so heißt es, können die Tiere sprechen. Bitter nötig wäre es, dass Tiere das ganze Jahr über unsere Sprache sprechen könnten. Denn leider scheinen wir auf dem tierischen Ohr taub und auf breites Mitgefühl unseren Mitgeschöpfen gegenüber, das eigentlich schon Grund genug für einen komplett anderen Umgang mit ihnen sein müsste, können sie sich leider nicht flächendeckend verlassen.


Umso wichtiger ist es, dass WIR für die Tiere sprechen. Wenn wir nicht für sie sprechen, auch vor Gericht, sind den unmenschlichen Grausamkeiten, die wir unseren Mitgeschöpfen Tag für Tag zufügen, weiter Tür und Tor geöffnet. Ein lesenswerter Artikel findet sich hierzu auch in der Zeit.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Guten Appetit...