top of page

Januar Challenge 2024?!


Die Weihnachtszeit liegt schon wieder hinter uns. Neben Plätzchen, Lebkuchen, Hirsch, Gans oder allerlei anderer Leckereien war sie meist auch nicht nur reich an essbaren Kalorien. Auch Glühwein, Sekt & Co. sind zum Jahresende meist überdurchschnittlich vertreten.


Silvester naht in großen Schritten - und damit auch wieder Sekt und Champagner, eskortiert von Wein, Bier und Cocktails.


Warum auch nicht, rechtfertigt so manch einer die ausschweifenden Wochen als unumgängliche Ausnahmesituation. Dabei liegt in aller Regel die hauptsächliche Gewichtszunahme nicht zwischen erstem Advent und Silvester, sondern vielmehr zwischen Silvester und erstem Advent!


Wie wäre es, das neue Jahr einmal nicht mit Abnehm- und Sportvorsätzen zu beginnen, die oft gerne schon nach wenigen Tagen im Sande verlaufen und nur noch in der letzten Ecke unseres Hinterstübchens mühsam erinnert und dann gerne auf Nimmerwiedersehen verstaut werden. Nehmen wir uns doch einmal nicht gleich das ganze Jahr zum Ziel, sondern einen überschaubaren Zeitraum mit überschaubaren Herausforderungen: Im Januar keinen Alkohol trinken!


Alkohol ist eine größere Belastung für unseren Körper, als wir wahrhaben wollen, und der Effekt des Verzichts trägt erstaunlich schnell Früchte! Geben wir doch unserem Körper die ersten 4 Wochen des neuen Jahres diese Auszeit von "leckeren Tröpfchen" und wir dürfen erstaunliche Veränderungen wahrnehmen. Und wer weiß, vielleicht werden aus 4 ja freiwillig sogar 5 Wochen, wenn wir von den positiven Effekten überzeugt sind.


Aber jetzt erstmal ein herzliches Prost und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Und dann geht's los: in unsere erste Challenge 2024. Sind Sie dabei?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frohe Weihnachten!

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page