• Tanja Zellmeier

Übergewicht als Potenzial.



Jede Medaille hat zwei Seiten. Stimmt. Aber niemand außer uns entscheidet, welcher Seite wir unser Hauptaugenmerk schenken.


Wir Menschen neigen gerne dazu, zuerst und vordergründig das Negative einer Sache, Gegebenheit oder Situation zu sehen. Schon als Kleinkind werden in der Schule beim Diktat Fehler gezählt und nicht Anzahl der richtig geschriebenen Wörter. Spielt in einem Orchester mal einer der Musiker "daneben", so konzentrieren wir uns die restliche Konzertzeit auf diesen einen armen Kerl und warten geradezu darauf, dass er noch ein weiteres Mal den falschen Ton anschlägt, anstatt das ansonsten perfekt zusammenwirkende Ohrspektakel zu genießen.


Selbst im Urlaub überlagert oft das Gemeckere übers Hotelbuffet die herrliche Umgebung, den Strand, die netten Menschen oder das glitzernde Meer, das sicherlich auch eine Erwähnung wert wäre. Seien wir ehrlich. Würden wir Positives und negatives in unserem Leben einmal aufsummieren, so würde in den allermeisten Fälle das Positive deutlich überwiegen. Warum also konzentrieren wir uns ausgerechnet auf Fehler, Makel und Unannehmlichkeiten?


Der erste Kratzer in unserem neuen Wagen, im neuen Parkettboden oder der erste Fleck an der frisch gestrichenen Wand. Ein Drama, sicherlich! In der ersten Schrecksekunde. Aber dann können wir uns entscheiden. Ärgern wir uns wirklich und verderben uns den Tag oder konzentrieren wir uns auf die anderen 99,9 % des Lacks, Parkettbodens oder der Wand die noch tadellos und perfekt sind! Sofern wir nicht sofort in die Autowerkstatt eilen und hunderte von Euro in eine Neulackierung investieren, werden wir an dem Tatbestand des verkratzen Autos erst einmal nichts ändern können. Aber unsere Sicht darauf können wir ändern! Denn diese Sicht auf die Dinge bestimmt ob wir glücklich und zufrieden oder missmutig und ärgerlich durch den Tag und damit durch die ganze Welt gehen.


Jeden Tag aufs Neue liegt es an uns, zu entscheiden, welche Brille wir aufsetzen. Eins kann ich Ihnen jedoch garantieren. Die positive Brille, ist die deutlich attraktivere - für Sie selbst, wie auch für Ihre Umwelt! Das bedarf für manche von uns sicherlich ein wenig Übung und Disziplin, - zugegeben. Aber ich lade Sie herzlich ein, sich jeden Tag bewusst für die Konzentration auf die positiven Dinge des Lebens zu entscheiden. Sie werden sehen, wieviel glücklicher und liebevoller Sie bereits kurze Zeit später durch den Tag gehen. Und Sie werden ebenfalls sehen, wie dieses Gefühl ihre Mitmenschen anzustecken vermag.


Was hat das mit unserer Figur zu tun? Für diejenigen unter uns, die unglücklich mit ihrem Gewicht sind, jede Menge. Denn auch da entscheiden wir, welche Seite der Medaille wir betrachten. Wir können uns jeden Tag ärgern und frustriert sein, weil auch die letztens gekaufte Hose wieder zwickt, wohingegen die Lieblingsbluse seit Jahren nicht mehr passt. Dieser Frust wird oft begleitet von Selbstvorwürfen oder Vorwürfen an unsere Mitmenschen. Bewusst, oder unbewusst. Unsere gute Laune verschwindet zusehends und wir trösten uns mit Schokoladentorte oder Gummibärchen. Das schlechte Gewissen danach ist uns meist gewiss. Das zusätzliche Röllchen mehr um die Hüften auch.


Wir können uns aber auch entscheiden, jetzt sofort etwas gegen unsere unschönen Pölsterchen zu tun, die vielen von uns soviel Lebensfreude rauben. Freuen wir uns, dass wir das Problem nun nicht nur erkannt haben, sondern auch aktiv und steuernd anpacken werden! Besser heute als morgen. Jede Minute bietet die Möglichkeit auf einen Neustart. Eine Entscheidung, in ein neues, schlankeres Leben zu treten. Wir müssen diese Entscheidung nur treffen. Aktiv und bewusst!


Schauen wir also morgens in den Spiegel und sehen wir nicht die unschönen Röllchen und Speckpölsterchen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Schauen wir in den Spiegel und betrachten wir jedes Gramm zu viel doch einfach als vielfältiges Potenzial, bei dem wir ansetzen können, uns in die gewünschte Richtung zu verwandeln. Bald wird uns ein völlig neues ICH im Spiegel begrüßen, mit dem wir jeden Tag wieder gern und glücklich verbringen. In jedem von uns steckt ein toller, einzigartiger und liebenswerter Mensch, warum diesem Menschen nicht auch die Hülle schenken, die wir uns für ihn wünschen...

 

©2019 by Tanja Zellmeier | Impressum | Datenschutz